Sie sind hier: Content Management
Deutsch
English
Dienstag, 16. Januar 2018

Web Content Management Systeme (WCMS)

Warum ein Content Management System (CMS)?

Sie möchten Änderungen an Ihrer Website einfach und schnell selbst durchführen? Dann benötigen Sie ein Content Management System.

Ohne ein Content Management System lassen sich umfangreiche Websites kaum noch ökonomisch sinnvoll pflegen und verwalten. Spätestens bei einer multilingualen Website kommt man an den Einsatz eines CMS nicht mehr vorbei.

Was genau ist ein Content Management System?

Ein CMS ist ein System zur Pflege und Verwaltung von Inhalten. Wichtig dabei ist, dass Inhalt und Design strikt voneinander getrennt werden. Stark vereinfacht bedeutet dies das der Redakteur von der im Hintergrund Ihrer Website laufenden Technik keine Ahnung haben muss. Trotzdem wird er nach kurzer Einarbeitungszeit in der Lage sein, seine Inhalte zu pflegen.

Was machen wir dabei?

Wir realisieren für Sie die Umsetzung Ihrer Website auf Basis eines geeigneten Content Management Systems. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre bestehende Site migrieren- oder ein neues Projekt starten möchten. Bevorzugt setzen wir hier die Open Source Produkte TYPO3Eines der bekanntesten Open Source CMS und unser Favorit für mittlere und große Webprojekte. und TYPOlight Ein weiteres Open-Source CMS. Es hat trotz seines Namens nichts mit TYPO3 zu tun. Wir setzen TYPOlight gerne bei kleineren bis mittleren Webprojekten ein. ein. Diese haben, trotz Ihrer ähnlichen Namen nichts miteinander zu tun. Wir erstellen die entsprechenden Templates (Schablonen) und konfigurieren das System und eventuell benötigte Erweiterungen für Sie.Gerne pflegen wir auch die ersten Inhalte ein. Falls benötigt erstellen wir ebenfalls die entsprechenden Benutzergruppen und Benutzer und richten den entsprechenden Workflow ein.

Was haben Sie davon?

Durch den Einsatz eines von uns an Ihre Bedürnisse angepassten Content Management Systems reduzieren Sie die Betriebskosten Ihrer Website. Sie erstellen, publizieren, verwalten und archivieren Ihre Inhalte selbst. Dadurch werden die Prozessabläufe einfacher und kostengünstiger für Sie.

TYPO3 oder TYPOlight - oder etwas ganz anderes?

Diese Entscheidung wird von vielen Faktoren bestimmt. Gerne sprechen wir mit Ihnen darüber, ob und welches CMS für Sie das Richtige ist.

 

 

Vorteile eines CMS


  • Direkte und einfache Bearbeitung der Inhalte
  • Zugriff einfach über den Browser
  • Strikte Designvorgaben möglich
  • Sehr kurze Einarbeitungszeit
  • Einfache Erweiterbarkeit
  • Geringe Wartungskosten
  • Vielfache Möglichkeiten zur Automatisierung
  • Zugriff durch Benutzerrechte steuerbar
  • Kompletter Workflow möglich

Nachteile eines CMS:


  • Höhere Einstiegskosten im Vergleich zu statischen HTML Seiten
  • Höhere Anforderungen an den Server